Malwettbewerb zum Thema Kinderrechte

  • Datum

Zurzeit verbringen wir außerordentlich viel Zeit zu Hause. Besonders für Familien eine belastende Situation. Die Münsteraner Hochschulgruppe sorgt mit ihrer Malaktion für eine kleine Verschnaufpause für Betreuende, Anregungen für den digitalen Schulunterricht und kreative Alternativen zur Freizeitgestaltung mit Smartphone und Co.

Besuchen eure Kinder, Enkelkinder, Schüler*innen oder Nachbarskinder (oder ihr selbst) die 3. bis 6. Klasse? Dann laden wir herzlich zu unserem Malwettbewerb zum Thema KINDERRECHTE ein! Die Aufgabe ist simpel: Malt oder zeichnet, was ihr euch als Kinder für alle Kinder auf dieser Welt wünscht! Euer Werk könnt ihr dann per Post an folgende Adresse schicken:

AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND e. V.
Hochschulgruppe Münster
Achtermannstr. 10-12
48143 Münster

Die drei schönsten Einsendungen werden von uns mit einem kleinen Preis prämiert, den wir an die Gewinner*innen versenden! Einsendeschluss für eure Werke ist der 30.06.2020.

Wichtig: Im Falle einer Teilnahme muss unbedingt diese Einverständniserklärung durch eine*n Erziehungsberechtigte*n ausgefüllt, ausgedruckt und der Einsendung beigelegt werden. Ansonsten ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Außerdem hat die Gruppe ein Mal- und Aufgabenheft erstellt. Insbesondere während der noch andauernden »Corona-Krise« vermittelt die vorliegende Mappe zuhause oder im Unterricht wertvolle Informationen leicht und kreativ. Das Heft ist eine Einladung an Eltern, Lehrer*innen und Betreuer*innen, mit den Kindern ins Gespräch zu kommen und Denkanstöße zu geben. Es kann herunter geladen werden unter: https://amnesty-muenster-osnabrueck.de/wp-content/uploads/234/Mappe_Kinderrechte_final.pdf